Bewegungsmoment

Mein Vorgehen

Mein Ziel ist es, die Ursache eines Problems zu finden. Daher ist es wichtig, was Sie mir zu Beginn erzählen. Die Anamnese/das Gespräch nimmt also eine wichtige Rolle ein.  Da viele Schmerzmuster- oder Zustände oftmals von Haltungsfehlern- und Mustern herrühren, interessiert es mich zudem, wie Sie stehen, sitzen oder gehen, damit Spannungs– und Haltungsmuster  (siehe Menu Rolfing - Strukturelle Integration") entdeckt werden können. Die Behandlung erfolgt anschliessend problem- und lösungsorientiert.

Wie oft anschliessende Behandlungen erfolgen sollten, kann von wöchentlich bis monatlich variieren. Dies entscheiden wir zusammen, ebenso wie das Behandlungsziel.

 

 

 

Eine Massagebehandlung dauert in der Regel 60 Minuten und kostet 120 Franken. Für Rolfing-Sitzungen nehme ich mir gerne 90 Minuten Zeit und kosten anteilig mehr.

Die Zahlung erfolgt bar gegen Quittung.

 

Vergütung der Krankenkasse

Wer über eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin verfügt, erhält eine anteilige Vergütung. Ich bin beim EMR, der ASCA, der EGK sowie der Visana anerkannt. Beachten Sie, dass jede Krankenkasse selbständig und unabhängig entscheidet, welche Methoden vergütet werden und in welchem Umfang die Kosten übernommen werden.
Am besten informieren Sie sich vorgängig bei Ihrem Versicherer über die Beteiligung an den Kosten.

 

Angebote mit EMR-Label:

  • Klassische Massage / Sportmassage
  • Manuelle Lymphdrainage / Physikalische Ödemtherapie
  • Elektrotherapie  / Ultraschallandwendung
  • Bindegewebsmassage
  • Wickel/Umschläge / Hydrotherapie

 

Weitere Angebote ohne EMR-Label:

  • Myofascial Release
  • Narbenbehandlungen
  • Kinesiotape
  • Rolfing - Strukturelle Integration --> befinde mich noch in der Ausbildung

 

 


 

 Geschenkgutscheine können jederzeit unter Kontakt bestellt werden.